"Hagi-Areal"

Breite Zustimmunng zum "Hagi-Areal"

An der Kirchgemeindeversammlung vom 24. März fanden sich rund 90 Personen auf dem Rebbuckhügel zur Beschlussfassung über das Hagi-Areal ein.

Beantragt wurde der Kauf von drei Grundstücken an der Tagelswangerstrasse 7, 7a und 9 in Effretikon, welche an die bestehende Liegenschaft in der Hagenacherstrasse, dem «Hagi», angrenzen. Bei einer Zusammenlegung der vier Grundstücke entstünde das rund 1'800 m2 grosse «Hagi-Areal».

Das Geschäft sorge für eine lebhafte Diskussion. Zu reden gab unter anderem der Kaufpreis von 3.75 Mio. Franken. Dieser liess die Kirchenpflege in zwei unabhängigen Gutachten schätzen. Die RPK kam zu dem Schluss, dass die finanzielle Situation der Kirchgemeinde eine solche Anlage im Finanzvermögen zuliesse und angesichts des hohen Eigenkapitals und den Renditen gar sinnvoll sei. Schliesslich wäre auch ein allfälliger Wiederverkauf ohne finanzielle Einbussen möglich.

Zustimmung mit 80 Prozent

In der Diskussion bekräftigten diverse Anwesenden ihre Zustimmung zum Hagi-Areal und sahen darin eine Chance, im Stadtkern Projekte zu verwirklichen. Es wurden aber auch Bedenken geäussert, ob sich die Kirchgemeinde nicht übernehme und ob neue Räume nötig seien, um zukünftige Angebote der Kirchgemeinde zu verwirklichen.

Nach über zwei Stunden angeregter Debatte zeigte sich in der Abstimmung ein klares Bild: 80 % der Anwesenden stimmten für den Kauf der Liegenschaften. Der von einer Teilnehmerin gestellte Antrag auf nachträgliche Urnenabstimmung wurde verworfen.

Partizipativer Prozess

In einem nächsten Schritt wird die Kirchenpflege in Form eines partizipativen Prozesses mit der Bevölkerung gemeinsam eine Vision 2030 für die zukünftige Nutzung des Hagi-Areals erarbeiten. Dies in der Absicht, attraktive Lebensräume in der Gemeinde zu gestalten. Denkbar wären etwa Räume für die Jugend, betreutes Wohnen, ein Gartencafé, Generationenwohnungen, Co-Workingplätze usw. Dabei wird eine Mischnutzung angestrebt, welche auch die langfristige Selbstfinanzierung des Areals garantieren soll.

Weitere Informationen

Beschlussprotokoll KGV

Informationsschreiben der Kirchenpflege

Rentabilitäsbetrachtungen Hagi-Areal